DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nächstes Skandalspiel mit Kasami: Olympiakos muss Partie erneut abbrechen



abspielen

Viel Pyro mit im Stadion. Aber der Abbruch erfolgte wegen einem Platzsturm. video: Youtube/ultras world

Der Schweizer Pajtim Kasami ist mit seinem Klub Olympiakos Piräus schon wieder hautnah bei einem Skandalspiel dabei. Die Cup-Partie des Meisters beim Rivalen AEK Athen muss kurz vor dem Ende abgebrochen werden, nachdem Athener Fans nach dem Führungstor von Olympiakos den Platz gestürmt hatten. Kasami war seit der 52. Minute im Einsatz gestanden. 

Vor wenigen Wochen war es vor und während dem Spitzenspiel zwischen Panathinaikos Athen und Olympiakos Piräus zu Tumulten gekommen, als Ultras von Panathinaikos zunächst auf das Feld gelaufen waren und danach in der Pause die Ersatzbank von Olympiakos mit Bengalos beschossen hatten.

Darauf war der Spielbetrieb im griechischen Profi-Fussball für zwei Wochen unterbrochen worden, am vergangenen Wochenende fanden wieder Spiele statt – allerdings ohne Zuschauer. (si) 

Der Platzsturm, der zum Abbruch führte. Video: Vine/themis kessaris

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Qualifying zum GP von Katalonien

Lüthi wieder einmal schneller als Aegerter

Zwei Schweizer klassieren sich beim Qualifying zum GP von Katalonien in den Top Ten: Tom Lüthi wird als bester Suter-Fahrer Siebter, der WM-Vierte Dominique Aegerter landet auf Rang 10. Überlegene Bestzeit erzielte WM-Leader Tito Rabat mit über einer halben Sekunde Vorsprung auf seinen Teamkollegen und WM-Zweiten Mika Kallio. Mit Maverick Viñales steht auch der WM-Dritte in der ersten Startreihe.

Der letztjährige Moto3-Weltmeister hat gleich viel Punkte auf dem Konto wie Dominique Aegerter. …

Artikel lesen
Link zum Artikel