Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Primera Division, 20. Runde

CR7 verliert gegen Cordoba komplett die Nerven und kassiert Rot nach doppelter Tätlichkeit – Bale rettet Real 



Hoppla, sowas gehört sich aber nicht für einen Weltfussballer. Weil sich Real Madrid beim Tabellenvierzehnten Cordoba lange sehr schwer tut, brennen bei Cristiano Ronaldo die Sicherungen durch. Beim Stand von 1:1 verliert der Portugiese komplett die Nerven, als er in der 82. Minute eine Torchance vergeigt. 

Erst tritt er den Brasilianer Edimar um, dann verpasst er José Angel Crespo eine Schelle. Rot! Real reisst das Ruder trotzdem noch herum und behauptet die Tabellenspitze. Gareth Bale sichert den Sieg in der 89. Minute mit einem Foulelfmeter. 

Weniger dramatisch verläuft der Sieg von Reals erstem Verfolger Barcelona. Die Katalanen fertigen Elche auswärts gleich mit 6:0 ab. Lionel Messi und Neymar lassen sich je eine Doublette gutschreiben. (dux) 

Animiertes GIF GIF abspielen

Frust pur: Cristiano Ronaldo säbelt Edimar um. gif: dailymotion/European League

Animiertes GIF GIF abspielen

Der zweite Ausraster: Ohrfeige an José Angel Crespo. gif: dailymotion/european league

Primera Division, 20. Runde

Cordoba – Real Madrid 1:2 (1:1)

Elche – Barcelona 0:6 (0:1)

Atletico Madrid – Rayo Vallecano 3:1 (2:1)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Schöner als dieses Tor ist nur der Steilpass dazu – und 7 weitere Highlights vom CL-Abend

Auch der zweite Champions-League-Abend der Saison bot einige Highlights. Wir haben die besten Szenen und Momente vom Mittwoch zusammengefasst.

Das nennt man dann wohl einen gelungenen Einstand. Reals Vinicius Junior stand gegen Schachtar Donezk gerade mal ein paar Sekunden auf dem Platz, als er sich den Ball vor dem Schachtar-Strafraum eroberte und ihn prompt zum 2:3 an Goalie Anatoli Trubin vorbeischob. Zum Zeitpunkt des Treffers stand der 20-jährige Brasilianer gerade mal 15 Sekunden auf dem Platz.

Weniger brillant war Vinicius' Rolle beim vermeintlichen 3:3-Ausgleich der Madrilenen. Da blieb der Youngster nämlich im Abseits direkt …

Artikel lesen
Link zum Artikel