DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kader auf 25 Spieler reduziert

Uruguay will mit Routiniers die WM rocken

13.05.2014, 10:36
Luis Suarez ist der grosse Hoffnungsträger der Urus.
Luis Suarez ist der grosse Hoffnungsträger der Urus.Bild: AP/AP

Uruguays Nationalcoach Oscar Tabarez hat sein provisorisches WM-Kader bereits auf 25 Mann reduziert. Er wird in den nächsten Wochen nur noch zwei Namen aus seiner Liste streichen müssen. Zwar sind noch drei weitere Spieler auf Pikett dabei, sie trainieren aber nicht mit dem Nationalteam.

Mit dabei ist vorerst Sebastian Coates, obwohl er seit letzten August kein Länderspiel mehr bestritten hat. Der Liverpool-Verteidiger hatte damals einen Kreuzbandriss erlitten. Derzeit spielt er auf Leihbasis in seiner Heimat bei Nacional.

Von den Starspielern der Mannschaft, die 2010 in Südafrika Platz 4 erreichte, fehlt nur der 37-jährige Stürmer Sebastian Abreu. Mit dabei sind Captain Luis Suarez (Liverpool), Edinson Cavani (Paris St-Germain) und Diego Forlan (Osaka/Jap). (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Rosberg erstmals auf der Pole –Sauber auf Rängen 15 und 16

Erstmals steht in dieser Saison nicht Lewis Hamilton auf dem besten Startplatz. Im fünften Rennen der Saison war sein Mercedes-Teampartner Nico Rosberg um 0,267 Sekunden schneller.

Zur Story