DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Platzverweis gegen Stuttgart

Seferovic nur ein Spiel gesperrt



FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - OCTOBER 25:  Haris Seferovic of Frankfurt reacts after his red card during the Bundesliga match between Eintracht Frankfurt and VfB Stuttgart at Commerzbank-Arena on October 25, 2014 in Frankfurt am Main, Germany.  (Photo by Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images)

Bild: Bongarts

Haris Seferovic von Eintracht Frankfurt kam nach seinem Platzverweis Im Bundesliga-Spiel gegen Stuttgart mit der Mindeststrafe davon.

Das DFB-Sportgericht sperrte den Schweizer Internationalen wegen einer Beleidigung gegen den Schiedsrichter-Assistenten lediglich für ein Spiel.

Seferovic fehlt damit nur am Samstag im Gastspiel bei Hannover. Im Cup gegen Borussia Mönchengladbach am Mittwoch kann der Stürmer spielen. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Die Bayern holen das Triple und Dante singt DAS Meisterlied schlechthin

1. Juni 2013: Im (vorerst) letzten Spiel unter Trainer Jupp Heynckes gewinnt Bayern München den DFB-Pokal und holt als erstes deutsches Team das Triple. Den Brasilianer Dante freut dies so sehr, dass er das lustigste Meisterlied der Geschichte zusammendichtet.

Eine Woche nach dem Sieg in der Champions League besitzt der FC Bayern München die Möglichkeit, sich in Deutschland endgültig unsterblich zu machen. Im Pokalfinal gegen den VfB Stuttgart könnten die Münchner den dritten Titel der Saison nach Hause bringen und als erste deutsche Mannschaft das Triple gewinnen.

Vor dem Anpfiff im ausverkauften Berliner Olympiastadion rechnen alle damit, dass die Bayern den Trophäen-Schrank komplettieren werden. In den zwei Saison-Begegnungen mit Stuttgart gingen …

Artikel lesen
Link zum Artikel