DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Probleme mit der Patellasehne

Wolfsburg muss in der Europa League ohne Ricardo Rodriguez auskommen



Wolfsburg's Swiss defender Ricardo Rodriguez reacts after scoring during the German first division Bundesliga football match VfL Wolfsburg vs Bayer Leverkusen in Wolfsburg, central Germany on September 21, 2014.   AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ


DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER MATCH. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050.

Wie lange Rodriguez pausieren muss, ist noch nicht bekannt.  Bild: AFP

Ricardo Rodriguez, von vielen als der beste Verteidiger der Bundesliga angesehen, kann die Reise mit Wolfsburg zum Europa-League-Spiel von morgen Donnerstag auswärts gegen Krasnodar nicht antreten.

Der Linksverteidiger und Schweizer Internationale hat Probleme mit der Patellasehne und der Oberschenkelmuskulatur. An seiner Stelle wird voraussichtlich Marcel Schäfer spielen.

Ob Rodriguez, der zuletzt in der Bundesliga meist hervorragend gespielt hat, gar länger pausieren muss, ist nicht bekannt. (si/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bundesliga

Hitz fällt gegen Bremen aus

Der FC Augsburg muss am Samstag gegen Werder Bremen auf Torhüter Marwin Hitz verzichten. Der 26-jährige Schweizer hat sich am Wochenende beim 2:2 in Dortmund ernsthafter verletzt als angenommen und muss passen.

Der Zusammenprall, der zur Bauchmuskelverletzung führte, geschah bereits in der 5. Minute, dennoch spielte Hitz die Partie zu Ende und war mitverantwortlich für den Punktgewinn. Bei Augsburg dürfte nun der österreichische Routinier Alexander Manninger zum Zug kommen, der seinen …

Artikel lesen
Link zum Artikel