DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sensation! Die schwächste Fussball-Nati der Welt gewinnt ihr erstes WM-Quali-Spiel

12.03.2015, 15:0812.03.2015, 15:28

Mit dem ersten von weltweit etwa 900 Spielen hat in Asien die Qualifikation für die WM-Endrunde von 2018 begonnen. Der Weltranglisten-Letzte Bhutan gewann dabei völlig überraschend sein erstes Spiel. Das winzige Himalaya-Königreich schlug in Colombo den Inselstaat Sri Lanka mit 1:0.

Die Highlights der Partie.
video: Youtube/krokomime

Bhutan ist auf Platz 209 Schlusslicht der FIFA-Weltrangliste – mit null Punkten. Es war der erste Sieg des Landes seit sieben Jahren, woraufhin FIFA-Präsident Sepp Blatter gleich via Twitter gratulierte. In dieser ersten Vorqualifikation der asiatischen Verbände spielen mehrere Fussballzwerge um den Einzug in die zweite Runde. Dort müssen sie sich mit Asien-Cup-Sieger Australien, WM-Teilnehmer Japan oder dem Iran messen. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Keine OP nötig

Frank Feltscher mit Wadenbeinbruch

Bitterer Einstand für Frank Feltscher bei Aarau: Nur einen Tag nach der Offizialisierung des Transfers von GC zum FCA zieht sich Feltscher in der Testpartie gegen Wohlen (2:2) einen Wadenbeinbruch zu.

 Der FC Aarau schreibt auf seiner Homepage, dass eine Operation nicht notwendig sei. Man gehe von einer Ausfalldauer von vier bis sechs Wochen aus. 

Artikel lesen
Link zum Artikel