Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

U21 EM-Qualifikation

Pflichtsieg für Schweizer U21



05.03.2013; Thun; Fussball U21 EM-Qualifikation - Schweiz - Liechtenstein; Pajtim Kasami (SUI)  links und Remo Freuler (SUI) jubeln nach dem 1:0.(Christian Pfander/freshfocus)

Bild: freshfocus

Die EM-Qualifikation ist für die Schweizer U21-Nationalmannschaft nach dem 5:1-Heimsieg gegen Liechtenstein weiterhin möglich. Für dieses Ziel sind im September Vollerfolge in der Ukraine und zuhause gegen Lettland sowie eine Leistungssteigerung nötig.

Dank des wenig glamourösen Pflichtsiegs bleibt die Schweiz vorerst im Rennen um die ersten beiden Plätze der Gruppe 5. Nationaltrainer Pierluigi Tami sagte: «Wir haben mit den drei Punkten unsere Mission erfüllt, ich bin zufrieden. Offensiv zeigten wir eine gute Leistung.» Seine Mannschaft ist nach Verlustpunkten hinter Kroatien und der Ukraine noch immer Dritter. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dank Sieg gegen Washington: Nach drei Jahren darf Roman Josi endlich wieder in den Playoffs spielen

Roman Josi wird erstmals seit drei Jahren wieder NHL-Playoffs bestreiten. Sein Team, die Nashville Predators, qualifizieren sich mit einem 4:3 bei den Washington Capitals für die Playoffs.

Die Predators, die nach dem Abschlusstraining zu diesem Spiel Kevin Fiala wieder in die AHL zu Milwaukee schickten, legten den Grundstein zum Sieg mit einer 3:0-Führung nach dem ersten Drittel.

Zum zehnten Mal in den letzten dreizehn Spielen mussten die Philadelphia Flyers als Verlierer vom Eis. Philadelphia …

Artikel lesen
Link zum Artikel