Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie A, 16. Runde

Diego Lopez stoppt die AS Roma – Milan holt in der Hauptstadt ein Unentschieden 

epa04536426 Roma's forward Francesco Totti in action during the Italian Serie A soccer match AS Roma vs Milan Calcio at the Olimpico stadium in Rome, Italy, 20 December 2014.  EPA/ALESSANDRO DI MEO

Totti und seine Römer trafen heute für einmal nicht ins Schwarze. Bild: EPA/ANSA

Die AS Roma liegt nach dem 0:0 gegen die AC Milan wieder drei Punkte hinter dem Leader Juventus Turin, der am Donnerstag in Cagliari 3:1 gewonnen hat.

Die Römer dominierten gegen Milan, das ab der 70. Minute und der gelb-roten Karte gegen den Kolumbianer Pablo Armero nur noch zu zehnt auf dem Platz stand. Doch im Tor der Mailänder zeigte der Spanier Diego Lopez eine überragende Partie. (si/cma)

Serie A, 16. Runde

Sassuolo – Cesena 1:1
AS Roma – AC Milan 0:0​



Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bayern schlägt Heidenheim in 9-Tore-Thriller – Tottenham gewinnt 1. Spiel im neuen Palast

Bayern München hat sich im deutschen Cup nach einem Pausenrückstand und in Unterzahl gegen den Zweitligisten Heidenheim für die Halbfinals qualifiziert. Robert Lewandowski sorgte mit dem 5:4-Siegtreffer für den Schlusspunkte der verrückten Partie.

Wenige Tage vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Dortmund musste Bayern München alle Kräfte aufwenden, um sich gegen den Sechsten der 2. Bundesliga durchzusetzen. Nach der frühen Führung durch Leon Goretzka und dem kurz darauf folgenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel