Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie A, 7. Runde

Lazio gewinnt auswärts bei der Fiorentina – Milan klettert dank Honda



epa04453296 SS Lazio's forward Filip Djordjevic (L) celebrates after scoring the 0-1 goal during the Italian Serie A soccer match between Fiorentina and Lazio at Artemio Franchi Stadium in Florence, Italy, 19 October 2014.  EPA/MAURIZIO DEGL' INNOCENTI

Lazios Filip Djordjevic jubelt über den Treffer zum 1:0. Bild: EPA/ANSA

Lazio Rom kommt auswärts in Florenz zu einem wichtigen Sieg. Dank des 2:0-Sieges klettern die Hauptstädter auf den fünften Rang. Die Tore beim Auswärtssieg erzielen in der 35. Minute Filip Djordjevic und in der 90. Minute Senad Lulic.

Das 3:1 bei Hellas Verona war Milans viertes Spiel in Folge ohne Niederlage, das viertklassierte Team von Filippo Inzaghi nähert sich langsam der Ranglistenspitze an. Der Aufschwung hat auch mit der Form von Keisuke Honda zu tun. Nach einer ziemlich misslungenen ersten Halbsaison ist der 28-jährige Supertechniker aus Japan seit Wochen kaum wiederzuerkennen. Gegen Hellas glänzte Honda als zweifacher Torschütze, gemeinsam mit Carlos Tevez führt der Linksfuss die Skorerliste der Serie A mit sechs Treffern an. (cma/dux/si)

Serie A, 7. Runde

Fiorentina – Lazio 0:2 (0:1)

Atalanta – Parma 1:0 (0:0)

Cagliari – Sampdoria Genua 2:2 (0:2)

Hellas Verona – AC Milan 1:3 (0:2)

Palermo – Cesena 2:1 (1:0)

Torino – Udinese 1:0 (0:0)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mein Weihnachtsgeschenk nur für dich: Diese 11 wunderbaren Fussball-Anekdoten

Einige habe ich selber nicht gekannt!

Ein Sammelsurium kurzer Geschichten rund um unseren Lieblingssport – möglichst solche, die noch nicht hundert Mal durchgekaut wurden. Wenn du eine Anekdote trotzdem schon kennst, scrolle einfach weiter zur nächsten.Viel Vergnügen!

Die Grosseltern der englischen Nationalspieler Gary und Phil Neville besassen einen besonderen Sinn für Humor. Ihrem Sohn, dem Vater der Fussballer, gaben sie den Vornamen Neville. Er hiess tatsächlich Neville Neville.

Erst in diesem Mai lüftete Gary Neville das …

Artikel lesen
Link zum Artikel