Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fussball

Gericht hebt Sperre von Zidane vorläufig auf



Former French football star and new coach of Real Madrid Castilla Zinedine Zidane reacts during the Spanish League B football match Real Madrid Castilla vs Atletico de Madrid at the Cerro del Espino stadium in Majadahonda, near Madrid on August 24, 2014.   AFP PHOTO/ PEDRO ARMESTRE

Zinédine Zidane kann seine Arbeit bei Real Madrids Reserve-Team wieder aufnehmen. Bild: AFP

Die dreimonatige Sperre für Zinédine Zidane als Trainer der Reserve des spanischen Rekordmeisters Real Madrid ist vom Sportverwaltungsgericht (TAD) vorläufig aufgehoben worden. Das TAD habe am Freitag in Madrid einer Anfechtungsklage Reals stattgegeben, berichteten Medien unter Berufung auf das Gericht.

Zidane war diese Woche vom spanischen Verband (RFEF) wegen einer fehlender Trainerlizenz gesperrt worden. Nun kann der 42-jährige Franzose bis zu einem endgültigen Urteil wieder den Trainerberuf ausüben. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Varane tragische Figur bei Real-Aus gegen City – Juve scheitert trotz Ronaldo-Doppelpack

Im Gigantentreffen des Champions-League-Achtelfinals setzte sich Manchester City gegen Real Madrid durch. Auswärts in Manchester und ohne Captain Sergio Ramos unterlag der spanische Meister ein halbes Jahr nach dem 1:2 im Hinspiel erneut 1:2.

In der Schlussphase der spanischen Meisterschaft hatte Captain und Abwehrchef Sergio Ramos Real Madrid mit wichtigen Toren zum 34. Meistertitel geführt. Im Rückspiel des Achtelfinals der Champions League in Manchester fehlte der 34-Jährige nach seiner …

Artikel lesen
Link zum Artikel