Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fussball

Lugano schnappt sich Goalie-Talent Santangelo

Der Trainer des FC Lugano Livio Bordoli mit den neuen Spielern Drilon Pacarizi, Dean Santangelo, Nicola Milosavljevic und Ivan Pavic, von links, beim Training des FC Lugano am Montag, 16. Juni 2014 in Lugano.  (KEYSTONE/Ti-Press/Gabriele Putzu)

Lugano-Trainer Livio Bordoli begrüsst Goalie-Talent Dean Santangelo im Tessin. Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

Der FC Lugano hat Dean Santangelo als zweiten Goalie verpflichtet. Der 20-Jährige wechselt aus dem Nachwuchs von Manchester United ins Tessin. Santangelo ist in London geboren, in der Schweiz aufgewachsen und besitzt die britische, schweizerische und norwegische Staatsbürgerschaft. (si)



Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und es ist ziemlich spektakulär

Link zum Artikel

16 Fakten, die wir viel zu spät (ODER ERST JETZT!) gecheckt haben 🤯

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

25 geniale Erfindungen, die beweisen, dass wir schon in der Zukunft leben

Link zum Artikel

Über Nacht blind – die Geschichte vom Aushängeschild des Zürich Marathons

Link zum Artikel

Tödlicher Hefepilz – warum Candida auris so gefährlich ist

Link zum Artikel

«Die unendliche Geschichte» wird 35 – das wurde aus den Darstellern

Link zum Artikel

Stell dir vor, du bist Anwältin für Menschenrechte und die «Bunte» schreibt über deine Haare

Link zum Artikel

Samsung will nicht, dass du diesen Bericht zum Galaxy Fold siehst

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Autounfall

Donezk-Stürmer Maicon tödlich verunglückt

Bei einem schweren Autounfall in der Ukraine ist der brasilianische Stürmer Maicon vom Spitzenclub Schachtjor Donezk ums Leben gekommen. Der Verein sei erschüttert über den Tod des erst 25 Jahre alten Sportlers, teilte der Tabellenführer der Premier-Liga am Samstag in der früheren Sowjetrepublik mit.

Details zum Unfall nannte der Club nicht. Maicon Pereira de Oliveira war im Juli 2012 innerhalb der Ukraine von Wolyn Luzk zu Schachtjor gewechselt. Der Verein hatte ihn zuletzt an den …

Artikel lesen
Link zum Artikel