Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bruder von Chelsea-Star kommt zu Gladbach

Ein Hazard für Favre

Thorgan Hazard (L) of Zulte Waregem fights for the ball with Koen Persoons of Sporting Lokeren during the Cofidis Cup Finale in Baudouin stadium in Brussels March 22, 2014.   REUTERS/Laurent Dubrule (BELGIUM - Tags: SPORT SOCCER)

Thorgan Hazard (l.) neu in der Bundesliga zu bestaunen. Bild: LAURENT DUBRULE/REUTERS

Borussia Mönchengladbach hat leihweise den 21-jährigen Belgier Thorgan Hazard verpflichtet.

Der offensive Mittelfeldspieler ist der Bruder von Belgiens Superstar Eden Hazard (Chelsea). Auch Thorgan Hazard gehört Chelsea, war in den letzten beiden Jahren aber an Zulte-Waregem ausgeliehen. 2013/14 erzielte er für den belgischen Erstligisten in 39 Meisterschaftsspielen 14 Tore. (si/syl)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weil er betrunken ist, pfeift Schiri Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit 

8. November 1975: Beim Bundesligaspiel zwischen Werder Bremen und Hannover ist erst eine halbe Stunde absolviert, als Schiedsrichter Wolf-Dieter Ahlenfelder zur Halbzeit pfeift. Offenbar gab es zum Mittagessen Bier und Malteser-Schnaps.

Da staunen die Spieler von Werder Bremen nicht schlecht: Eine Stunde vor der Partie gegen Hannover erscheint ohne Vorankündigung in kurzen Hosen und einem luftigen Hemd der Schiedsrichter in der Spielerkabine.

Der Unparteiische möchte nur kurz dem Masseur zum Geburtstag gratulieren, doch den Spielern steigt sofort ein beissender Alkoholgeruch in die Nase. Horst-Dieter Höttges, Libero bei Bremen, erkennt die Situation sofort und nimmt den Schiedsrichter zu sich: «Mensch, Wolf-Dieter, …

Artikel lesen
Link to Article