DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liverpools Sturridge fehlt schon wieder einen Monat



LIVERPOOL, ENGLAND - MARCH 22: Daniel Sturridge of Liverpool celebrates his goal during the Barclays Premier League match between Liverpool and Manchester United at Anfield on March 22, 2015 in Liverpool, England.  (Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

Daniel Sturridge, Stürmer des FC Liverpool und der englischen Nationalmannschaft, hat sich abermals verletzt. Sturridge, der bereits während rund fünf Monaten dieser Saison ausgefallen war, wurde von Englands Nationalcoach Roy Hodgson noch vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Litauen heimgeschickt. 

Er hatte sich letzten Sonntag im Meisterschaftsspiel gegen Manchester United eine Hüftverletzung zugezogen, die ihn für voraussichtlich einen weiteren Monat ausser Gefecht setzen wird. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liverpool verliert auch gegen Chelsea – Tottenham mit Minisieg bei Fulham

Mason Mount erzielte das einzige Tor des Spiels drei Minuten vor der Pause mittels flachem Schlenzer. Für die Mannschaft von Jürgen Klopp, dem FIFA-Trainer des Jahres, war es die fünfte Heimniederlage in Folge. Im neuen Jahr wartet Liverpool in Anfield noch immer auf den ersten Sieg. Der Rückstand auf das auf einem Champions-League-Platz klassierte Chelsea beläuft sich bereits vier Punkte.

Die Reds, bei denen Xherdan Shaqiri das zweite Spiel in Folge nicht zum Einsatz kam, taten sich gegen die …

Artikel lesen
Link zum Artikel