DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
WM-Skiathlon der Frauen

Zwei Norwegerinnen schnappen Kalla den Heimsieg weg

21.02.2015, 13:4421.02.2015, 15:41
Therese Johaug holt sich WM-Gold.
Therese Johaug holt sich WM-Gold.Bild: Marco Felgenhauer/freshfocus

Die Norwegerin Therese Johaug vermiest die Schweden-Party in Falun vor 50'000 Zuschauern beim Skiathlon über 15 Kilometer. 

Die Norwegerin siegt vor ihrer Landsfrau Astrid Jacobsen, welche auf den letzten Metern auch noch Lokalmatadorin Charlotte Kalla die Silbermedaille wegschnappt

Die Favoritin Marit Björgen erwischt einen schlechten Tag und wird mit 1:30 Minuten Rückstand Sechste. Die Schweizerin Nathalie von Siebenthal läuft auf den guten 22. Rang. «Ich bin zufrieden mit meinem Rennen», erklärt sie kurz danach gegenüber SRF. (fox/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Auch Hiller und Diaz ausgeschieden – keine Schweizer mehr in den NHL-Playoffs

Für Jonas Hiller und Raphael Diaz ist die Saison zu Ende. Sie verlieren mit den Calgary Flames im fünften Playoff-Viertelfinalspiel gegen die Anaheim Ducks 2:3 nach Verlängerung.

Zur Story