DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sonder-Edition mit Meteoriten-Splitter

Darf sich Lara Gut über eine ganz spezielle Medaille freuen?

03.02.2014, 16:38
Spektakuläre Bilder des Meteoriteneinschlags.Video: Youtube/AN GO

Mit einer speziellen Goldmedaille samt eingearbeitetem Meteoriten-Splitter werden die Olympia-Organisatoren die Sieger der Wettbewerbe am 15. Februar ehren. Die Auszeichnung soll an die spektakuläre Explosion eines Himmelskörpers ein Jahr zuvor über Tscheljabinsk erinnern.

An diesem Jahrestag finden unter anderem Wettkämpfe im Super-G der Frauen und im Skispringen von der Grossschanze statt. Aus Schweizer Sicht kommen deshalb in erster Linie Lara Gut und Simon Ammann als Empfänger dieser Spezialmedaillen in Frage.

Forschern zufolge hatte der Meteorit von Tscheljabinsk ein Gewicht von 10'000 Tonnen und einen Durchmesser von 19 Metern. Es war der gewaltigste Einschlag eines Himmelskörpers seit mehr als 100 Jahren. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tiger Woods fällt immer tiefer: Unterirdische Runde auch am British Open 

An einem weiteren grossen Golfturnier findet Tiger Woods nicht aus seiner Formbaisse heraus. Am 144. British Open in St. Andrews beginnt der Superstar mit einer miserablen Runde von 76 Schlägen.

Zur Story