Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Louis van Gaal im Kaufrausch

«ManU» holt Ander Herrera - auch Luke Shaw vor Vertragsunterzeichnung

26.06.14, 22:33
(Files) In this file picture taken on April 27, 2014, Athletic Bilbao's midfielder Ander Herrera celebrates after scoring during the Spanish league football match against Sevilla FC at the San Mames stadium in Bilbao. Manchester United have signed Athletic Bilbao midfielder Ander Herrera on a four-year contract, subject to the receipt of an international transfer certificate, the English Premier League giants announced Thursday. United said the move had neared completion after the 24-year-old Herrera triggered the buy-out clause in his Bilbao contract on Tuesday.  AFP PHOTO / RAFA RIVAS

Bild: AFP

Manchester United hat mit einem Vierjahresvertrag den spanischen Mittelfeldspieler Ander Herrera (24) von Athletic Bilbao verpflichtet. Die Ablösesumme für ihn wird auf 36 Millionen Euro geschätzt. Herrera hatte früher für verschiedene spanische Junioren-Nationalteams gespielt.

Ausserdem sollen die «Red Devils» unmittelbar vor einem Abschluss mit Luke Shaw stehen, der als Linksverteidiger bei Southampton in dieser Saison mächtig für Wirbel auf der Insel gesorgt hat. Louis van Gaal, der ab Sommer die Zügel beim Rekordmeister übernimmt, scheint seine Zustimmung für das 18-jährige Jungtalent gegeben zu haben. (si/syl)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aus der Provinz zurück ins Rampenlicht: Xherdan Shaqiri ist jetzt Liverpooler

Xherdan Shaqiri vollzieht innerhalb von England einen bemerkenswerten Wechsel. Premier-League-Absteiger Stoke City einigt sich mit dem FC Liverpool auf einen 17-Millionen-Franken-Deal.

Der nächste Profi mit Super-League-Erfahrung nach der Liga-Attraktion Mohamed Salah (ex Basel) betritt ein schwieriges Pflaster. Die Erwartungen beim Finalisten der letzten Champions-League-Saison sind um ein Vielfaches höher als in Stoke-on-Trent. Dem FC Liverpool folgen rund um den Globus mehrere 10 Millionen Anhänger.

Shaqiri wird bei Liverpool mit der Rückennummer 23 spielen – so wie auch in der Schweizer Nationalmannschaft.

Jürgen Klopp dirigiert in Anfield einen Klub, der im letzten …

Artikel lesen