DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
MotoGP

Bestzeit für Pedrosa, Marquez verschiebt Comeback

27.02.2014, 17:23

 Dani Pedrosa fährt am zweiten Tag der offiziellen MotoGP-Testfahrten in Malaysia die Bestzeit und ist in Sepang 0,281 Sekunden schneller als sein spanischer Landsmann Aleix Espargaro auf Yamaha.

Pedrosa muss für das Honda-Werksteam die Entwicklungsarbeit vor dem Saisonstart am 23. März in Katar praktisch im Alleingang absolvieren, da sein Teamkollege Marc Marquez wegen eines vor einer Woche erlittenen Wadenbeinbruchs verletzt fehlt.

Der 21-jährige Weltmeister aus Spanien hat entschieden, dass er auch bei den nächsten Testfahrten vom 3. bis 5. März in Phillip Island (Au) nicht teilnehmen werde. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die «Habs» leben noch: Montreal kann in der Serie gegen Tampa Bay verkürzen

In den NHL-Playoffs gelingt den Montreal Canadiens der zweite Sieg in Serie. Der Rekordchampion besiegt Tampa Bay vor heimischer Kulisse 2:1.

Zur Story