DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Motorrad

Lüthi mit Startposition 5 bester Schweizer in Malaysia



24.10.2014; Sepang; Motorrad - Training GP Malaysia 2014; Thomas Luethi (SUI) (Gareth Harford/Gold&Goose/freshfocus)

Tom Lüthi startet in Sepang vom fünften Platz. Bild: Gareth Harford/freshfocus

Tom Lüthi ist im Qualifying zum Moto2-Rennen in Malaysia (Start Sonntag, 7.20 Uhr) als Fünfter einmal mehr der beste Schweizer. Dominique Aegerter sichert sich immerhin Startposition 9.

Tom Lüthi verlor auf dem Circuit in Sepang 0,420 Sekunden auf die Pole-Position von Esteve Rabat. Der WM-Leader aus Spanien, der am Sonntag Weltmeister werden kann, distanzierte Mika Kallio um eineinhalb Zehntel. Der Finne ist Rabats letzter verbliebener Konkurrent im Titelkampf.

Dominique Aegerter zeigte sich gegenüber dem ersten Trainingstag, an welchem er durch eine Grippe geschwächt war, stark verbessert. Mit 0,704 Sekunden hielt sich der Rückstand des Berners in Grenzen und von der dritten Startreihe ist im vorletzten Saisonrennen vieles möglich. (si/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Premier League

Manchester City schiebt sich nach Torrausch wieder auf Platz 1

Dank eines Schützenfestes an der White Heart Lane übernimmt Manchester City in der Premier League von Arsenal wieder die Führung. Beim 5:1 gegen Tottenham trifft mit Agüero, Touré, Dzeko, Jovetic und Kompany fast die halbe Mannschaft.

Chelsea lässt derweil beim Krisenklub West Ham United Federn und bleibt nach einem 0:0 auf Platz 3 hängen. (si/dux)

Artikel lesen
Link zum Artikel