Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zerrung in der linken Wade

Vier bis sechs Wochen Pause für Sefolosha



Oklahoma City Thunder guard Thabo Sefolosha (25) shoots in front of Minnesota Timberwolves forward Dante Cunningham (33) during the fourth quarter of an NBA basketball game in Oklahoma City, Wednesday, Feb. 5, 2014. Oklahoma City won 106-97. (AP Photo/Sue Ogrocki)

Bild: AP

Der Schweizer NBA-Star Thabo Sefolosha fällt für rund vier bis sechs Wochen aus. Bei der Verletzung, die sich Sefolosha am vergangenen Freitag beim Sieg gegen Memphis zugezogen hat, handelt es sich um eine Muskelzerrung in der linken Wade.

«Thabo wird uns etwa vier bis sechs Wochen fehlen», erklärte Oklahoma Citys General Manager Sam Presti vor dem Sonntagsspiel. Auch ohne den 29-jährigen Waadtländer, dessen Vierjahresvertrag Ende Saison ausläuft, gewannen die Thunder in der Nacht auf Montag gegen Charlotte sicher 116:99. Topskorer Kevin Durant erzielte 28 Punkte für das beste Team der Western Conference, Russell Westbrook 26. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fans verarschen Basketballer – und werden von ihm eiskalt bestraft

Halbfinal in der US-College-Meisterschaft: Texas A&M spielt bei der University of Maryland in Baltimore, die Gäste liegen klar in Führung. Da greift das Publikum zum letzten Strohhalm und versucht, die Spieler zu beeinflussen. Laut zählen die Fans die Sekunden herunter, die noch auf der Shot Clock des Gegners zu sehen sind. Was die Texaner nicht wissen: Sie zählen absichtlich falsch.

Tatsächlich lässt sich Kareem South dazu verleiten, in angeblich letzter Sekunde noch einen Wurf zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel