Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pass Abgefangen

Sefolosha rettet «OKC» in letzter Sekunde den Sieg

Die Highlights der Partie Video: Youtube/NBAshowtimeHD8

Die Oklahoma City Thunder feiern den achten Sieg in Serie. Sie gewinnen das Heimspiel gegen die Atlanta Hawks knapp mit 111:109.

Die Gäste aus Atlanta lagen lange Zeit und mit bis zu 14 Punkten in Führung, doch vor allem dank Topskorer Kevin Durant gelang es «OKC» im Schlussviertel, das Spiel noch zu drehen. Der 25-Jährige erzielte 41 Punkte, knackte zum zehnten Mal in Serie die 30-Punkte-Marke, was seit 2003 keinem mehr gelungen war, und entschied die Partie mit einem Korb 1,5 Sekunden vor Schluss.

Die Hawks versuchten noch, einen letzten Wurf zustande zu bringen, doch Thabo Sefolosha konnte das finale Zuspiel unterbinden. Der Schweizer stand bei den Thunder nach Durant am zweitlängsten auf dem Parkett (35:50) und erzielte fünf Punkte. (si)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Jetzt verkaufen sie schon Eintritts-Tickets, ohne dass man das Spiel sehen kann 🙈

Clever oder schwachsinnig? Die Golden State Warriors bieten neuerdings Matchtickets an, bei denen man zwar ins Stadion kommt – aber nur in dessen Gänge und Restaurants.

So kann man dann anschliessend zwar erzählen, dass man leibhaftig bei einem Spiel des NBA-Champions um Stephen Curry war. Ihre Drei-Punkte-Würfe kann man aber höchstens auf einem Bildschirm neben dem Bier-, Brezel- oder Nacho-Stand bestaunen.

Hintergrund der Aktion ist, dass die Heimspiele der Warriors extrem populär sind. …

Artikel lesen
Link zum Artikel