Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vancouver Canucks holen Sven Bärtschi aus der AHL zurück



07.05.2014; Zuerich; Eishockey - Training Schweiz;
Sven Baertschi und Benjamin Pluess warten in der Lounge auf den Abflug (Andy Mueller/freshfocus)

Das Warten hat ein Ende: Sven Bärtschi ist zurück in der NHL. Bild: Andy Mueller/freshfocus

Sven Bärtschi könnte erstmals seit seinem Transfer zur Organisation der Vancouver Canucks wieder in der NHL spielen. Der Berner Stürmer wird aus der American Hockey League zurückgeholt.

Vancouver hatte den Langenthaler vor einem Monat im Tausch für ein Zweitrunden-Draftrecht von den Calgary Flames verpflichtet. Seitdem kam Bärtschi aber nur für das AHL-Farmteam zum Einsatz. Für die Utica Comets erzielte der 22-jährige Flügel in zwölf Spielen 13 Skorerpunkte (7 Tore). Bärtschi hatte alle seine bisherigen 66 NHL-Spiele (8 Tore/20 Assists) für Calgary bestritten, 15 davon in der laufenden Saison.

In der Schlussphase der Regular Season darf sich Bärtschi nun Hoffnungen auf die ersten NHL-Partien mit den Canucks machen. In den letzten vier Partien der Qualifikation bis zum 11. April spielt Vancouver noch auswärts gegen die Winnipeg Jets (in der Nacht auf Sonntag) sowie gegen die Los Angeles Kings, die Arizona Coyotes und die Edmonton Oilers. Bei den Canucks stehen mit Luca Sbisa und Yannick Weber zwei weitere Schweizer Spieler unter Vertrag. (pre/si)

Das könnte dich auch interessieren:

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

229
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

229
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

175,75 km/h – dieser Spieler hat Zdeno Charas Slapshot-Rekord geknackt

Vokale hat er keine im Nachnamen, dafür hat er umso mehr Power. Der tschechische Eishockeyprofi Martin Frk ist neuer Besitzer des härtesten Schusses der Welt. Beim All-Star-Game der AHL übertraf er die alte Bestmarke von Zdeno Chara:

Chara schoss vor acht Jahren 108,8 Meilen pro Stunde (175 km/h). Nun übertraf Frk diese Marke mit 109,2 mph (175,75 km/h) knapp.

Der neue Rekordinhaber ist ein Pendler zwischen zwei Welten. Er bestritt schon NHL-Spiele für die Carolina Hurricanes und die Detroit Red …

Artikel lesen
Link zum Artikel