Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL

New Jersey Devils feuern Trainer De Boer 

26.12.14, 19:55
NEWARK, NJ - DECEMBER 19: The New Jersey Devils watch the shootout action against the Tampa Bay Lightning at the Prudential Center on December 19, 2014 in Newark, New Jersey. The Devils defeated the Lightning 3-2 in the shootout.   Bruce Bennett/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

Den Devils droht zum dritten Mal in Serie eine Saison ohne Playoffs. Bild: GETTY IMAGES NORTH AMERICA

Die New Jersey Devils haben sich gemäss dem Fernsehsender «TSN» von ihrem kanadischen Trainer Peter de Boer (46) getrennt. Das Team belegt in der NHL in der Eastern Conference nur den drittletzten Rang und ist im Kampf um die Playoff-Teilnahme arg ins Hintertreffen geraten. 

De Boer hatte New Jersey im Sommer 2011 übernommen, nachdem er für die Florida Panthers tätig gewesen war. In seiner ersten Saison mit den Devils führte er die Mannschaft sogleich in den Stanley-Cup-Final. In den letzten zwei Saisons jedoch wurde die Playoff-Qualifikation jeweils verpasst. (si) 



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NHL-Journalisten besuchen die Schweiz und sind von unserer Hockeykultur begeistert

Mit den New Jersey Devils ist am Samstag auch eine Delegation nordamerikanischer Journalisten in der Schweiz gelandet. Die Medienleute erkunden seither unser Land und sind fasziniert von der hiesigen Eishockeykultur

Morgen Abend (19.30 Uhr) spielen die New Jersey Devils ein Freundschaftsspiel in Bern gegen den SCB. Die Delegation aus Newark, bestehend aus Spielern, Coaches und einer Menge Journalisten, ist aber bereits am gestrigen Samstag in der Schweiz angekommen.

Doch die Journalisten aus Übersee kommen natürlich nicht nur wegen der schönen Aussicht. Sie wollen auch Hockey sehen. So hat sich Corey Masisak beispielsweise die Arenas in Bern und in Biel genauer angeschaut.

Und dann sind sie alle am …

Artikel lesen