DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Brisante Aussage

Ronaldo: «Heute veröffentlichte ‹The Sun› ein Interview, das ich gar nie gegeben habe»



Das englische Revolverblatt «The Sun» ist bekannt für Spekulationen. Doch nun ist die Zeitung in ein Fettnäpfchen getreten: Die Presse veröffentlichte ein Interview mit Cristiano Ronaldo, das angeblich gar nie mit ihm geführt wurde. «Heute veröffentlichte The Sun ein Interview mit mir, das ich gar nie gegeben habe. Der Inhalt ist frei erfunden», so der Superstar auf Twitter und Facebook.

Laut The Sun soll Ronaldo folgendes gesagt haben: «Ich weiss nicht, wie viel Geld ich habe. Früher was es wichtig für mich, als ich arm war. Ich wollte Geld für die Familie, da ich in armen Verhältnissen aufgewachsen bin.» Ausserdem: «Ich liebe den Fussball. Er ist mein Leben. Wenn meine Beine es zulassen, spiele ich Fussball bis ich 40 Jahre alt bin.» (via DN)

Keine brisanten Aussagen, doch trotzdem ist alles frei erfunden. 26,3 Millionen Follower auf Twitter und knapp 83 Millionen Fans auf Facebook wissen nun, dass The Sun ein Interview veröffentlichte, das gar nie stattgefunden hat. Dementsprechend hart fallen die Reaktionen auf den Sozialen Netzen aus. (qae)

«Als würde Ronaldo ‹The Sun› ein exklusives Interview geben!»

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ronaldo nach seiner Comeback-Show: «Ich habe erwartet, dass ich 1 Tor schiesse, nicht 2»

Die Erwartungen an Rückkehrer Cristiano Ronaldo waren riesig. Der Portugiese machte gestern in der Partie gegen Newcastle United sein erstes Spiel für die Red Devils seit 2009. 12 Jahre war er weg, wurde bei Real Madrid zu einem der besten Spieler der Welt, holte Titel um Titel, schoss Tore am Laufmeter. Nach einem Gastspiel bei Juventus Turin kehrte er nun mit 36 Jahren zurück ins Old Trafford. Natürlich waren alle Augen auf ihn gerichtet.

Und was macht ein Cristiano Ronaldo in solch einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel