Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Federer startet in Indian Wells gegen Schwartzman, Wawrinka gegen Haase



Bild

bild: getty images north

Roger Federer und Stan Wawrinka starten am Sonntag nach einem Freilos als haushohe Favoriten ins Männerturnier in Indian Wells. Der Basler, der in Kalifornien mit vier Titeln Rekordhalter ist, trifft auf Diego Schwartzman (ATP 63).

Der Argentinier setzte sich in der Nacht auf Samstag etwas überraschend im Tiebreak des dritten Satzes gegen den aufschlagstarken Polen und ehemaligen Wimbledon-Halbfinalisten Jerzy Janowicz (ATP 51) durch. Die bisher einzige Begegnung gewann Federer im vergangenen Jahr am French Open klar.

Wawrinka bekommt es zum siebten Mal in seiner Karriere mit dem Holländer Robin Haase (ATP 104) zu tun. Er behielt in allen sechs Duellen die Oberhand, verlor allerdings fünfmal – wie zuletzt vor zweieinhalb Jahren im Davis-Cup-Playoff in Amsterdam – einen Satz. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie Federer und Nadal reagierten, als sie den Djokovic-Ausraster sahen

Dass Novak Djokovic beim US Open disqualifiziert wurde, haben auch die abwesenden Roger Federer und Rafael Nadal mitbekommen. Die beiden waren gerade zusammen unterwegs, als sie von der Nachricht erfahren haben – zu unserem Glück war auch eine Kamera dabei.

Artikel lesen
Link zum Artikel