DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Speed-Urgesteine der weiblichen Skifahrer-Gilde treten zurück

18.03.2015, 17:34
Wird am Donnerstag zum letzten Mal im Weltcup zu sehen sein: Marie Jay Marchand-Arvier.
Wird am Donnerstag zum letzten Mal im Weltcup zu sehen sein: Marie Jay Marchand-Arvier.Bild: ROBERT PRATTA/REUTERS

Marie Jay Marchand-Arvier wird am Donnerstag mit dem Super-G beim Finale in Méribel ihr letztes Weltcup-Rennen absolvieren. Die französische Speed-Spezialistin hat an einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass sie ihre Karriere nach dieser Saison beendet. Die 29-Jährige, die mit dem früheren Biathleten Vincent Jay (Sprint-Olympiasieger 2010) verheiratet ist, feierte ihren grössten Erfolg an den Heim-Weltmeisterschaften 2009 in Val d'Isère mit der Silbermedaille im Super-G. Im Weltcup hat Jay Marchand-Arvier fünf Podestplätze erreicht (kein Sieg). In dieser und der letzten Saison konnte sie nicht mehr mit den Besten mithalten. In dieser Zeitspanne ist sie im Weltcup nie mehr über Rang 9 hinausgekommen.

Ihr letztes Weltcup-Rennen schon gestern Mittwoch bestritten hat Carolina Ruiz Castillo. Die 33-jährige Spanierin hat unlängst angekündigt, dass sie am Ende dieser Saison zurücktreten wird. Beim Weltcup-Finale in Méribel erreichte sie in der Abfahrt den starken 6. Rang. Am gleichen Ort und in der gleichen Disziplin hatte sie vor zwei Jahren ihren einzigen Weltcup-Sieg gefeiert. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Fellaini sichert ManU den Sieg – Burnley steht als erster Premier-League-Absteiger fest

Burnley steht trotz eines 1:0-Sieg bei Hull City als erster Absteiger aus der englischen Premier League fest. Der Aufsteiger hält sich damit nur gerade eine Saison in der obersten Liga.

Zur Story