Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Triumph in Sestriere

Nächster Europacup-Sieg für Michelle Gisin

epa04021293 Michelle Gisin of Switzerland in action during the first run of the women's Slalom race of the Alpine Skiing World Cup in Flachau, Austria, 14 January 2014.  EPA/EXPA/JOHANN GRODER

Sammelt Erfolge auf der zweithöchsten Stufe: Michelle Gisin. Bild: EPA

Michelle Gisin hat im italienischen Sestriere zum dritten Mal innerhalb von knapp drei Wochen triumphiert. Die dank dem Jugendbonus für die Olympischen Spiele selektionierte 20-Jährige siegte vor der französischen Weltcup-Fahrerin Nastasia Noens.

Dank dem neuerlichen Sieg baute Michelle Gisin ihre Führung in der Disziplinen-Wertung weiter aus und übernahm auch Platz 1 im Europacup-Gesamtklassement. (si)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Super League

Luzern verlängert mit Sarr und Thiesson

Der FC Luzern verlängert die im Sommer auslaufenden Verträge mit Sally Sarr (27) und Jérôme Thiesson (26) vorzeitig um drei weitere Jahre bis Ende Juni 2017.

Sally Sarr und Jérôme Thiesson wechselten im Sommer 2011 vom Challenge-League-Verein FC Wil bzw. Super-League-Absteiger AC Bellinzona zum FC Luzern. (si)

Artikel lesen
Link to Article