DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Feuz im Training geschlagen

Mauro Caviezel sichert sich letzten Schweizer Startplatz im Super-G



ZUR SELEKTION DER SCHWEIZER SKI ALPIN MAENNER FUER DIE WM 2015 IN BEAVER CREEK UND VAIL VOM 2. FEBRUAR BIS 15. FEBRUAR 2015, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Switzerland's Mauro Caviezel in action during the men's downhill race of the FIS Alpine Ski World Cup season at the Lauberhorn, in Wengen, Switzerland, on Sunday, January 18, 2015. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Caviezel darf an der WM starten. Bild: KEYSTONE

Der Super-G der Männer an der WM in Beaver Creek findet ohne Beat Feuz statt. Der Emmentaler musste in der internen Qualifikation dem Bündner Mauro Caviezel den Vortritt lassen.

Didier Défago, Carlo Janka und Patrick Küng waren für das erste Männer-Rennen dieser WM gesetzt. Caviezel entschied in der in Vail ausgetragenen Ausscheidung einen Dreikampf um den letzten Schweizer Startplatz für den Super-G vom Mittwoch gegen Feuz und Sandro Viletta für sich. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil er den Schiri beschimpft hat: Zlatan für vier Spiele gesperrt

PSG-Star Zlatan Ibrahimovic wird für seine Schiedsrichter-Beleidigung im Spiel gegen Bordeaux für vier Spiele gesperrt. Nach der 2:3-Niederlage gegen Bordeaux hatte Stürmerstar Ibrahimovic im Kabinengang lautstark gegen den Schiedsrichter und einen seiner Assistenten gewettert.

«Einen so schlechten Schiedsrichter wie in diesem Scheiss-Land habe ich aber noch nie gesehen. Dieses Land verdient den PSG nicht!», flucht Ibrahimovic.

Ibrahimovic entschuldigte sich danach für seinen …

Artikel lesen
Link zum Artikel