Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ski Alpin

Nach Rückenoperation: Bode Miller gibt beim WM-Super-G sein Comeback

01.02.15, 21:14
Bode Miller, of the United States, starts during a training session for an alpine ski men's World Cup downhill event in Wengen, Switzerland, Thursday, Jan. 15, 2015. (AP Photo/Marco Trovati)

Steht an der WM wieder einmal im Starthaus: Bode Miller. Bild: Marco Trovati/AP/KEYSTONE

Bode Miller gibt übermorgen Mittwoch sein Comeback. Der 37-jährige Amerikaner bestätigt seine Teilnahme am WM-Super-G in Beaver Creek.

Miller hatte sich Mitte November einer Rückenoperation unterzogen und deshalb in diesem Winter noch keine Weltcup-Rennen bestritten. In Wengen und in Kitzbühel hatte er sich auf Einsätze in den Abfahrts-Trainings beschränkt. Letztmals im Weltcup am Start war der Kombinations-Olympiasieger 2010 und vierfache Weltmeister Mitte März 2014 im Slalom beim Saisonfinale in Lenzerheide gewesen. (si/cma)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Türe weit offen

FCZ-Frauen mit Kantersieg in der Champions League 

Die Frauen des FC Zürich sind auf gutem Weg, zum zweiten Mal hintereinander in die Achtelfinals der Champions League einzuziehen. Die Schweizer Meisterinnen siegten in der Runde der letzten 32 im Hinspiel auswärts beim kroatischen Vertreter Osijek deutlich mit 5:2. 

Die Zürcherinnen gerieten zweimal in Rückstand (10. und 52.), ehe sie in der zweiten Halbzeit ein Feuerwerk zündeten und innert 15 Minuten aus dem 1:2 ein 4:2 machten. Captain Fabienne Humm liess sich als zweifache …

Artikel lesen