wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport kompakt
Ski

Marc Gini muss mit Knieverletzung bis Januar passen

Verletzungspech im Technik-Team

Marc Gini muss mit Knieverletzung bis Januar passen

11.11.2014, 16:3212.11.2014, 17:57
Marc Gini fällt mehrere Wochen aus.
Marc Gini fällt mehrere Wochen aus.Bild: Matic Klansek Velej/freshfocus

Slalom-Spezialist Marc Gini fällt bis auf Weiteres aus. Der Bündner hat bei einem Sturz im Training in Schweden einen Bruch des rechten Schienbein-Plateaus und einen Riss des Innenmeniskus erlitten.

Gemäss Teamarzt Walter Frey ist eine Operation nicht notwendig. «Der Bruch ist nicht verschoben. Deshalb wird Marc auch nicht so lange ausfallen.» Bei gutem Heilungsverlauf kann Gini im Januar wieder auf die Rennpisten zurückkehren. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!