DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bittere Pille für Österreich

Kitzbühel-Sieger Reichelt verpasst Olympia



epa04041680 Winner Hannes Reichelt of Austria celebrates with his trophy during the men's Downhill winner's ceremony of the FIS Alpine Skiing World Cup in Kitzbuehel, Austria, 25 January 2014.  EPA/K.S.C./EXPA/JFK **MANDATORY CREDIT** HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Sieger auf der Streif – der schönste Erfolg in der Karriere des Hannes Reichelt. Bild: EPA

Er ist in der Form seines Lebens und hat sich am Samstag in Österreich mit seinem Sieg in der Hahnenkamm-Abfahrt unsterblich gemacht. Zwei Tage später muss Hannes Reichelt ins Spital und es ist klar: Sotschi ist futsch.

Reichelt habe sich heute in Innsbruck einer MRI-Untersuchung unterzogen, teilt der ÖSV mit. Bei dieser wurde ein schwerer Bandscheibenvorfall diagnostiziert, der bereits operativ behandelt wird. Reichelt fällt damit für den Rest der Saison aus.

«Zum Glück habe ich mich heute noch zu dieser Untersuchung entschlossen, sonst hätte das schlimme Folgen für mich haben können. Die Operation ist unausweichlich. Die Gesundheit geht einfach vor und ich möchte nach meiner Karriere noch sportlich aktiv sein. Leider ist damit auch der Olympia-Traum geplatzt», so Reichelt nach der Diagnose. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

NHL 

Damien Brunner mit seinem zweiten Saisontor – Josi mit weiterem Assist

Damien Brunner gelingt sein zweites Tor in dieser Saison. Allerdings ist er der einzige Torschütze für die New Jersey Devils, die bei den New York Islanders 1:3 verlieren.

Brunner, der zuletzt vier Spiele überzählig gewesen war, glich in der 15. Minute zum 1:1 aus. Es blieb der einzige Treffer der Devils, die ihre vierte Niederlage in Folge kassierten. Der Schweizer konnte damit immerhin eine Durststrecke von knapp fünf Wochen beenden. Seinen bisher einzigen Saisontreffer erzielte er am 24. …

Artikel lesen
Link zum Artikel