DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

FIS-Super-G

Fünffacher Schweizer Erfolg in Davos



Schweizer Erfolg beim gut besetzten FIS-Super-G in Davos: Mit Marc Gisin, Fernando Schmed, Ralph Weber, Marc Berthod und Silvan Zurbriggen klassierten sich gleich fünf Fahrer von Swiss Ski innerhalb von 41 Hundertstelsekunden auf den ersten fünf Rängen. 

Bester Ausländer war der Kanadier Benjamin Thomsen. Das Rennen musste nach Startnummer 70 abgebrochen werden, wird aber gewertet. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kampf gegen die Krankheit verloren

Köbi Kuhn trauert um seine Frau Alice 

Alice Kuhn, die Ehefrau des Ex-Nati-Trainers Köbi Kuhn, hat den monatelangen Kampf gegen ihre Krankheit verloren. Am vergangenen Freitag ist sie nach einem Zusammenbruch verstorben, wie der «SonntagsBlick» schreibt.

Nachdem seine Frau im Jahr 2008 wegen eines epileptischen Anfalls pflegebedürftig wurde, kümmerte sich «Köbi National» intensiv um sie. Die beiden waren 49 Jahre verheiratet. (rey)

Artikel lesen
Link zum Artikel