Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Snowboard-WM in Österreich

Keine Schmerzen mehr – iPod bestätigt WM-Start

Gold medalist Iouri Podladtchikov, of Switzerland, celebrates his world championship title during the men's halfpipe event on Sunday, Jan. 20, 2013, at the FIS Snowboard World Championship in Stoneham, Quebec. (AP Photo/The Canadian Press, Jacques Boissinot)

Will wie zuletzt 2013 WM-Gold: Iouri Podladtchikov. Bild: AP The Canadian Press

Halfpipe-Olympiasieger Iouri Podladtchikov hat sich dazu entschlossen, an der WM im österreichischen Kreischberg teilzunehmen. Nach dem heutigen Training gab der Zürcher zu Protokoll: «Die ersten zwei Trainings sind gut verlaufen und ich konnte ohne Schmerzen im Fuss fahren». Die Weltnummer 1 hatte sich Ende November den Knöchel gebrochen.

Podladtchikov tritt als Titelverteidiger an. Bereits morgen steht in Kreischberg die Qualifikation im Halfpipe-Bewerb auf dem Programm. Neben «iPod» treten Christian Haller, David Hablützel, Jan Scherrer sowie Verena Rohrer an. (ram)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Damit du nicht immer nur Luz trinken musst – 18 grossartige Pistenkafis

«Ich nime no en Campari Soda e Heissi Oma!» Weil du dich ja eh wieder in der Beiz statt auf der Piste austobst: die besten Pistenkafis, die dich von innen wärmen.

Artikel lesen
Link zum Artikel