Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Halfpipe hat Vorrang

White verzichtet auf Start im Slopestyle



epa04054229 Shaun White of the USA after the Snowboard Slopestyle training in the Rosa Khutor Extreme Park, Krasnaya Polyana, Russia, 04 February 2014. The Olympic Winter Games 2014 in Sochi run from 07 to 23 February 2014.  EPA/Michael Kappeler

Shaun White konzentriert sich auf die Halfpipe. Bild: EPA/DPA

Snowboard-Superstar Shaun White wird bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi nicht im Slopestyle starten. Der zweimalige Halfpipe-Olympiasieger zieht sich aus dem Wettbewerb zurück, berichtet nbcolympics.com.

White, der nach einem Trainingssturz am Dienstag über Schmerzen im Handgelenk geklagt hat, will sich voll auf den Gewinn des dritten Olympia-Titels in seiner Paradedisziplin, der Halfpipe konzentrieren. Die überraschende Entscheidung wurde einen Tag vor der Qualifikation des neuen Olympia-Wettbewerbs bekannt. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Wintersport-Grossmacht: Wie Norwegen seine Sieger macht

Die norwegischen Wintersportler sind erfolgreicher als alle anderen Nationen. Ein Augenschein im Olympiatoppen, dem Nervenzentrum des nationalen Spitzensports in Oslo.

In welcher anderen Hauptstadt der Welt wäre das möglich? In der U-Bahn sitzen Leute in voller Langlauf-Montur mit einem Paar Ski in der Hand. Weitere steigen zu, während der Besucher im Stadtzentrum den Zug verlässt –€“ und gleich nochmals staunt: Auf dem Schlossplatz laufen die Vorbereitungen auf das 25-jährige Thronjubiläum des Königs zwei Tage später. Keine pompöse Party hat sich Harald V. von der Regierung gewünscht, sondern ein sportliches Winterfest vor seiner Residenz,€“ …

Artikel lesen
Link zum Artikel