Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Deutscher kommt

Monfils seit fast zwei Jahren wieder mit Trainer

26.12.14, 13:29 26.12.14, 13:44

Der Franzose Gaël Monfils wird in Zukunft von Jan De Witt trainiert. Der Deutsche betreut neben der Weltnummer 18 bereits Gilles Simon (ATP 21) und wird dies auch weiterhin tun. 

Der unberechenbare Monfils war seit zwei Jahren ohne Coach und erhofft sich von De Witt, der auch schon den Schweizer Marco Chiudinelli betreute, vor allem Fortschritte im Offensivspiel, wie er auf Twitter verkündete. (si) 



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rennausschluss gedroht

Rosberg gewinnt erstes Training trotz unerlaubtem Überholmanöver, wird aber freigesprochen

Die Ergebnislisten des ersten Trainingstages für den Grand Prix von Grossbritannien zeigen das gewohnte Bild. Nico Rosberg und Lewis Hamilton aus dem überlegenen Team Mercedes liessen sich je eine Bestzeit notieren.

WM-Leader und Vorjahressieger Rosberg war am Morgen vor Hamilton der Schnellste, am Nachmittag drehte der Engländer den Spiess um, obwohl er wegen des streikenden Motors das Training früher als geplant beenden musste. Rosberg hatte abseits der Strecke bange Momente zu …

Artikel lesen