DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

WTA-Premium-Turnier in Madrid

Serena Williams gibt verletzt forfait



Serena Williams from US returns the ball to Shuai Peng from China during a Madrid Open tennis tournament match in Madrid, Spain, Wednesday, May 7, 2014. (AP Photo/Andres Kudacki)

Schon die ganze Woche war Williams' Oberschenkel dick eingepackt. Bild: AP/AP

Am WTA-Premium-Turnier von Madrid steht die Tschechin Petra Kvitova kampflos im Halbfinal. Sie profitierte vom verletzungsbedingten Forfait der topgesetzten Serena Williams. Die Weltranglisten-Erste gab wegen einer Verletzung im linken Oberschenkel Forfait. Zudem erklärte die Amerikanerin, dass sie in der kommenden Woche das Turnier von Rom auslassen werde.

Ob sie rechtzeitig für die Titelverteidigung am French Open (ab 25. Mai) wieder fit sein wird, teilte Serena Williams nicht mit. Durch das 6:2, 6:3 in der zweiten Runde von Madrid gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro hat Williams als elfte Frau die Marke von 650 Siegen erreicht. Ihre Schwester Venus (651 Siege) ist die einzige noch aktive Spielerin auf der WTA-Tour, die ebenfalls mehr als 650 Erfolge vorweisen kann. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ski 

Fabienne Suter auch im Abschlusstraining Zweite – Gut überzeugt mit Platz drei

Fabienne Suter hatte sich im ersten Training einzig der slowenischen Abfahrts-Olympiasiegerin Tina Maze um einen Zehntel geschlagen geben müssen. Am Dienstag war die Differenz zu Anna Fenninger um einiges grösser. Suter büsste 0,86 Sekunden auf die österreichische Super-G-Olympiasiegerin ein, die beim Weltcup-Finale noch um mehrere Kristallkugeln kämpft. In der Disziplinenwertung der Abfahrt liegt Fenninger um 80 Punkte hinter Maria Höfl-Riesch zurück, die das Abschlusstraining …

Artikel lesen
Link zum Artikel