DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tennis

Stammbach will ITF-Präsident werden 



Swiss-Tennis-Präsident René Stammbach will der höchste Tennisfunktionär der Welt werden. Am Rand des Davis-Cup-Finals gegen Italien in Genf bestätigte der 59-jährige Aargauer, dass er sich um die Nachfolge des Italieners Francesco Ricci Bitti als Präsident des Internationalen Tennisverbands ITF bewirbt. Ricci Bitti gibt sein Amt auf nächstes Jahr nach 16 Jahren ab.

Stammbach steht seit 2006 an der Spitze von Swiss Tennis und wurde fünf Jahre später in den Vorstand der ITF gewählt. Er ist seit über 30 Jahren im Schweizer Tennis aktiv und war in den 80er-Jahren unter anderem Turnierdirektor des Frauenturniers European Indoors in der Zürcher Saalsporthalle. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Handball

Perfekter Start zur EM-Barrage gegen Estland

Die Schweiz ist perfekt zur Barrage der EM-Qualifikation gestartet. In Estland setzt sich die SHV-Auswahl 34:26 durch. Schon die Startphase verlief für die Equipe von Coach Rolf Brack wunschgemäss. Dank David Graubner, der fünf der ersten acht Treffer markierte, verschafften sich die Gäste eine kursweisende 8:6-Führung.

In der Folge kontrollierten die Schweizer den zwar weiterhin unbequemen, aber zunehmend ratlosen Herausforderer weitgehend problemlos.

Die offensiven Leader Andy Schmid, …

Artikel lesen
Link zum Artikel