Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

WTA Rom

Romina Oprandi wird von Andrea Petkovic abserviert



Mar 21, 2014; Miami, FL, USA; Agnieszka Radwanska reacts against Ramina Oprandi (not pictured) on day five of the Sony Open at Crandon Tennis Center. Mandatory Credit: Geoff Burke-USA TODAY Sports

Romina Oprandi hat gegen Andrea Petkovic keinen Stich. Bild: Keystone

Romina Oprandi scheitert am WTA-Sandplatzturnier in Rom bereits in der Startrunde. Die Bernerin unterliegt der Deutschen Andrea Petkovic (De) mit 3:6 und 0:6.

Oprandi, die Nummer 103 der Welt, brachte gegen Petkovic (Weltnummer 28), bloss ihre ersten beiden Aufschlagspiele durch. Im Direktduell steht es nun 1:1. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

In Montreal und Toronto dabei

Mirco Müller erhält von den San Jose Sharks die Freigabe für die U20-WM

Das Schweizer U20-Nationalteam von Trainer John Fust erhält an der WM in Toronto und Montreal (26. Dezember bis 5. Januar) prominente Verstärkung. NHL-Verteidiger Mirco Müller (19) hat von den San Jose Sharks wie erwartet die Freigabe für die Titelkämpfe erhalten.

Dies wurde am Rand des Vierländerturniers des Elite-Nationalteams in Arosa bekannt. Müller etablierte sich diesen Herbst gleich beim ersten Anlauf in der besten Liga der Welt. Bisher bestritt er in seiner ersten NHL-Saison 24 Partien …

Artikel lesen
Link zum Artikel