DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Tennis

Bencic verliert in Cincinnati gegen Knapp – und das nicht mal knapp

11.08.2014, 22:15
Das Turnier in Cincinnati ist für Belinda Bencic bereits nach einer Runde beendet.
Das Turnier in Cincinnati ist für Belinda Bencic bereits nach einer Runde beendet.Bild: TI-PRESS

Belinda Bencic (WTA 59) ist in der 1. Runde von Cincinnati ausgeschieden. Die 17-jährige Ostschweizerin unterlag der Italienerin Karin Knapp (WTA 74) 2:6, 6:7 (1:7).

Für Bencic, die zuletzt in der Schweiz Interclub gespielt hatte, war es die zweite Erstrunden-Niederlage auf der WTA-Tour in Folge. Mitte Juli hatte sie in Istanbul gegen Caroline Wozniacki ein 0:6, 0:6 kassiert. In Cincinnati fiel das Verdikt zwar weniger brutal aus, die Partie war aber dennoch eine Enttäuschung für die junge Aufsteigerin.

Bencic tat sich vor allem bei eigenem Aufschlag lange Zeit sehr schwer. Erst nach über eine Stunde Spielzeit und beim sechsten Versuch brachte sie ein Aufschlagsspiel durch – zum 2:2 im zweiten Satz. Zur Wende reichte die darauf folgende Steigerung nicht. Die Südtirolerin Knapp behielt im Tiebreak mit 7:1 deutlich die Oberhand. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fellaini sichert ManU den Sieg – Burnley steht als erster Premier-League-Absteiger fest

Burnley steht trotz eines 1:0-Sieg bei Hull City als erster Absteiger aus der englischen Premier League fest. Der Aufsteiger hält sich damit nur gerade eine Saison in der obersten Liga.

Zur Story