DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erstrunden-Aus

Vögele macht frühen Abflug in Paris



Stefanie Voegele of Switzerland hits a forehand shot during a semifinal match against Jelena Jankovic of Serbia at the Family Circle Cup tennis tournament in Charleston, S.C., Saturday, April 6, 2013. Jankovic won 6-4, 6-7(6), 6-2. (AP Photo/Stephen Morton)

Stefanie Vögele muss in Paris die Koffer packen. Bild: AP

Stefanie Vögele schied beim WTA-Hallenturnier in Paris in der ersten Runde aus. Die Aargauerin unterlag der Kasachin Galina Woskobojewa 7:5, 5:7, 6:7 (3:7).

Bei ihrem ersten Auftritt nach dem Ausscheiden in der 2. Runde des Australian Open gegen die spätere Finalistin Dominika Cibulkova hatte Stefanie Vögele die Vorteile lange auf ihrer Seite. Nach dem gewonnenen ersten Satz lag sie auch im zweiten Durchgang früh mit Break-Vorsprung vorn.

Doch Galina Woskobojewa kämpfte sich zurück. Nach zweidreiviertel Stunden hatte die Kasachin die Revanche für die Niederlage im zuvor einzigen Aufeinandertreffen mit der Schweizerin geschafft. (si/dux)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zverev schlägt Djere in drei Sätzen – Henri Laaksonen muss verletzt aufgeben

Artikel lesen
Link zum Artikel