Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tennis in Miami

Rafael Nadal weiter in bestechender Form

26.03.14, 08:44
Mar 25, 2014; Miami, FL, USA; Rafael Nadal celebrates after his match against Fabio Fognini (not pictured) on day nine of the Sony Open at Crandon Tennis Center. Nadal won 6-2, 6-2. Mandatory Credit: Geoff Burke-USA TODAY Sports

Bild: X02835

Der spanische Weltranglisten-Erste steht nach einem 6:2, 6:2 gegen den Italiener Fabio Fognini im Viertelfinal. Die überraschende Drittrunden-Niederlage in Indian Wells scheint Nadal angestachelt zu haben.

Der Iberer liess auf Key Biscayne auch Fognini, immerhin die Nummer 14 im Ranking, keine Chance. Bei eigenem Aufschlag gab der Favorit bloss drei Punkte ab. Insgesamt lautete das Punktverhältnis 54:29. 

Während in Indian Wells nur zwei Spieler der Top 8 die Runde der besten acht erreicht haben, ist es in Miami eine Rückkehr zum Courant normal. Einzig Australian-Open-Sieger Stanislas Wawrinka und der Spanier David Ferrer sind bereits ausgeschieden.

Bei den Frauen qualifizierte sich Serena Williams für die Halbfinals. Die topgesetzte Amerikanerin bezwang die Deutsche Angelique Kerber (WTA 9) 6:2, 6:2 und bekommt es nun mit der Russin Maria Scharapowa (WTA 7) zu tun. (si/syl)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Über diese 4 Baustellen der Tennis-Zukunft streiten Federer, Nadal und Djokovic

Roger Federer, Novak Djokovic und Rafael Nadal sind sich uneinig, wie das Tennis der Zukunft aussehen soll.

Mit ihren Erfolgen prägen Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic und Andy Murray eine goldene Ära, von der eine ganze Generation profitiert: Über eine Milliarde Zuschauer verfolgten die Tennis-Tour der Männer im letzten Jahr im Fernsehen. Weit über hundert Spieler haben in diesem Jahr alleine an Preisgeldern mehr als eine Viertelmillion Dollar eingespielt. Es sind fast schon paradiesische Zustände.

Doch die vier Athleten sind allesamt schon über 30 Jahre alt, ihre Karrieren neigen sich …

Artikel lesen