Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Meilenstein für den Mallorquiner

Nadal überholt mit 714. Sieg Becker und stösst in die Top Ten der siegreichsten Spieler vor

26.02.15, 13:09 26.02.15, 16:10
Spain's Rafael Nadal reacts after defeating Argentina's Facundo Arguello in their tennis match at the ATP Argentina Open in Buenos Aires, February 25, 2015.   REUTERS/Marcos Brindicci (ARGENTINA - Tags: SPORT TENNIS)

Hoch das Fäustchen: Nadal entert die Top Ten. Bild: MARCOS BRINDICCI/REUTERS

Rafael Nadal hat am ATP-Turnier in Buenos Aires beim 6:4, 6:0 in der 2. Runde gegen den argentinischen Qualifikanten Facundo Arguello seinen 714. Sieg auf der ATP-Tour gefeiert. Der 28-jährige «Stier aus Manacor» überholte damit den Deutschen Boris Becker und liegt nun in der Rangliste der meisten Siege seit Einführung der Open Era auf Rang 10. Die Nummer 1 ist mit 1253 Erfolgen Jimmy Connors. Roger Federer feierte anfangs Jahr seinen 1000. Sieg auf der Profi-Tour.

Nadal strebt in der argentinischen Hauptstadt seinen 46. Turniersieg auf Sand an. Schafft er es, zieht er in dieser Statistik mit dem führenden Argentinier Guillermo Vilas gleich. (ram/si)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lugano überholt Wohlen – Le Mont macht Abstiegskampf nochmals spannend

Der FC Wohl muss sich nach seiner dritten Niederlage in Folge am Samstag vom FC Lugano überholen lassen. Die Tessiner schlugen heute Nachmittag den FC Winterthur mit 3:0. Matchwinner war der vom FC Zürich ausgeliehene Patrick Rossini. Mit einem Doppelpack innerhalb von zwei Minuten entschied der Stürmer Mitte der zweiten Halbzeit die Partie.

Am Tabellenende gab Aufsteiger Le Mont ein Lebenszeichen von sich. Die Waadtländer feierten auswärts im Keller-Duell gegen Biel einen wichtigen Sieg. Le …

Artikel lesen