Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Meilenstein für den Mallorquiner

Nadal überholt mit 714. Sieg Becker und stösst in die Top Ten der siegreichsten Spieler vor

26.02.15, 13:09 26.02.15, 16:10

Hoch das Fäustchen: Nadal entert die Top Ten. Bild: MARCOS BRINDICCI/REUTERS

Rafael Nadal hat am ATP-Turnier in Buenos Aires beim 6:4, 6:0 in der 2. Runde gegen den argentinischen Qualifikanten Facundo Arguello seinen 714. Sieg auf der ATP-Tour gefeiert. Der 28-jährige «Stier aus Manacor» überholte damit den Deutschen Boris Becker und liegt nun in der Rangliste der meisten Siege seit Einführung der Open Era auf Rang 10. Die Nummer 1 ist mit 1253 Erfolgen Jimmy Connors. Roger Federer feierte anfangs Jahr seinen 1000. Sieg auf der Profi-Tour.

Nadal strebt in der argentinischen Hauptstadt seinen 46. Turniersieg auf Sand an. Schafft er es, zieht er in dieser Statistik mit dem führenden Argentinier Guillermo Vilas gleich. (ram/si)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Reaktion auf schwache WM

Neue Ausländerregelung im italienischen Fussball

Der italienische Verband hat aufgrund der sportlichen Krise der Klubs und der Nationalmannschaft im internationalen Vergleich Reformen beschlossen. Ab 2016 dürfen die Kader der Serie-A-Klubs nur noch aus 25 Spielern bestehen. Vier davon müssen in Italien geboren und vier weitere im Klub ausgebildet worden sein.

Die italienische Nationalmannschaft war an den letzten beiden Weltmeisterschaften jeweils in der Vorrunde gescheitert. Auch die Klubteams spielen in den europäischen Wettbewerben …

Artikel lesen