DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bencic bodigt Dellacqua problemlos – kein Wunder, bei solchen Aufschlägen



BildBild

Zeigt auch beim Matchball keine Nerven: Belinda Bencic. gif: tennistv

Belinda Bencic ist der Auftakt in die Sandsaison gelungen. Die 18-jährige Ostschweizerin setzte sich in der 1. Runde des WTA-Turniers in Charleston gegen die Australierin Casey Dellacqua mühelos 6:1, 6:2 durch. 

Bencic (WTA 35) ging gegen die im Ranking um neun Positionen schlechter klassierte Linkshänderin in beiden Umgängen mit zwei Breaks in Führung. Nach 70 Minuten verwandelte die Schweizer Nummer 2 ihren dritten Matchball zum zweiten Erfolg gegen Dellacqua innerhalb von anderthalb Wochen. Ende März hatte sie sich gegen die 30-jährige Australierin in Miami in drei Sätzen durchgesetzt. 

Die als Nummer 12 gesetzte Bencic, die vor einem Jahr beim Turnier im US-Bundesstaat South Carolina erstmals einen Halbfinal auf der WTA-Tour erreichte, trifft nun auf die 20-jährige Qualifikantin Danka Kovinic aus Montenegro. (si/twu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Silber für Bencic/Golubic – im Final spielten die Gegnerinnen schlicht zu gut

Die zwölfte Schweizer Olympia-Medaille glänzt silbern. Die Tennisprofis Belinda Bencic und Viktorija Golubic verlieren den Doppelfinal gegen das tschechische Duo Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova 5:7, 1:6.

Nur gut 15 Stunden nach Belinda Bencics emotionalen – und Kräfte raubenden – Sieg im Einzel konnten die beiden Schweizerinnen nur einen Satz lang ernsthaft dagegen halten. Lange wehrten sie sich gegen ein Break, als Golubic aber ihren Aufschlag zum 5:6 erstmals abgeben musste, kam das …

Artikel lesen
Link zum Artikel