Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

WTA-Turnier in Wuhan

Bacsinszky reitet weiter auf der Erfolgswelle – nun kommt's zum Achtelfinal-Duell mit Scharapowa



Timea Bacsinszky of Switzerland returns to Alize Cornet of France during the semifinal of the WTA Guangzhou International Women's Open on September 19, 2014 in Guangzhou, south China's Guangdong province. Alize Cornet beat Timea Bacsinszky 6-1, 7-6 (7/5). CHINA OUT     AFP PHOTO

Timea Bacsinszky marschiert und marschiert. Bild: AFP

Timea Bacsinszky qualifiziert sich in Wuhan für die Achtelfinals. Die Waadtländerin gewinnt gegen Jekaterina Makarowa 6:4, 6:1 und trifft nun auf Maria Scharapowa.

In 80 Minuten rang Bacsinszky (WTA 61) die Weltranglisten-14. nieder. Makarowa, die beim US Open erst im Halbfinal gestoppt worden war, konnte nur bis zum Stand von 4:4 im ersten Satz mit der wiedererstarkten Lausannerin mithalten. 

Bacsinszky kann sich im Achtelfinal nun zum dritten Mal in ihrer Karriere mit der Weltranglisten-Vierten Scharapowa messen. Die bisherigen Duelle verlor sie klar: in diesem Jahr in Wimbledon und 2006 in Zürich. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Erkennst du alle Schweizer Sport-Stars in der #10YearChallenge?

Man muss nicht jeden Trend mitmachen. Aber die #10YearChallenge, die gerade Social Media beherrscht, ist zu verlockend, um sie einfach zu ignorieren. So sahen Schweizer Sportler vor 10 Jahren aus.

Klicke aufs Bild um das Foto aus dem Jahr 2009 zu sehen.

(ram)

Artikel lesen
Link zum Artikel