DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bencic wehrt Matchbälle ab und erkämpft sich Duell mit Weltnummer 10 



epa04716501 Belinda Bencic of Switzerland returns a ball to Julia Goerges of Germany during their first round match at the WTA tennis tournament in Stuttgart, Germany, 22 April 2015.  EPA/MARIJAN MURAT

Belinda Bencic zieht in Runde 2 ein. Bild: EPA/DPA

Belinda Bencic (WTA 34) zieht beim Turnier in Stuttgart in die Achtelfinals ein. Die 18-jährige Ostschweizerin bezwingt die Deutsche Julia Görges (WTA 64) nach 160 Minuten und drei abgewehrten Matchbällen 3:6, 6:3, 7:5. Im dritten Satz beim Stand von 4:5 stand Bencic kurz vor dem Ausscheiden. Sie machte ihr 0:40-Handicap bei eigenem Aufschlag aber wett und gewinnt die letzten drei Games der Partie. 

Bencic, der es in diesem Jahr oft nicht wie gewünscht lief, zeigte gegen Görges, die Turniersiegerin von 2011, in verschiedenen Situationen Moral. Im zweiten Satz vergab sie sechs Bälle zum 5:1 und musste schliesslich das 16 Minuten dauernde Game abgeben. Görges kam in der Folge auf 3:4 heran, ehe Bencic doch noch für die nötige Differenz sorgte. Im entscheidenden Umgang gelang ihr das sechste und letzte Break der Partie zum 6:5 mit ihrem 27. Breakball. 

Im Achtelfinal trifft Bencic zum ersten Mal in ihrer Karriere auf die Weltranglisten-Zehnte Carla Suarez Navarro. Diese hatte Anfang Monat in Miami den Final erreicht und war daraufhin als erst dritte Spanierin in die Top 10 der Weltrangliste vorgestossen. (si) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zverev schlägt Djere in drei Sätzen – Henri Laaksonen muss verletzt aufgeben

Artikel lesen
Link zum Artikel