Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der nächste Sieg

Sefolosha gewinnt mit «OKC» Spitzenspiel in Portland



Oklahoma City Thunder forward Kevin Durant, left, hugs teammate Oklahoma City Thunder guard Thabo Sefolosha, from Switzerland,  after winning an NBA basketball game against the Portland Trail Blazers in Portland, Ore., Tuesday, Feb. 11, 2014.  Durant scored 36 points as they beat the Trail Blazers 98-95. (AP Photo/Don Ryan)

Kevin Durant feiert mit Thabo Sefolosha. Bild: AP/AP

Thabo Sefolosha kommt mit Oklahoma City zum Sieg im NBA-Spitzenspiel vom Dienstag. Die Thunder schlagen das in der Western Conference drittplatzierte Portland auswärts 98:95.

In erster Linie dank 36 Punkten von Topskorer Kevin Durant kam Oklahoma City zum zweiten Erfolg im vierten Saisonduell mit Portland. Sefolosha verliess das Parkett mit zwei Punkten und zwei Rebounds auf dem Konto. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Es ist lächerlich, wie gut er ist» – James Harden dominiert die NBA

James Harden definiert offensive Brillanz in der NBA gerade neu. Der 29-jährige ist in Houston zum Alleinunterhalter aufgestiegen und dürfte auch in diesem Sommer wieder zum wertvollsten Spieler der Liga gewählt werden.

Es ist ratsam, vorsichtig zu sein, wenn es in Nordamerika um Superlative geht. In Zeiten von Donald Trump, und gerade im Milliardengeschäft des Profisports, wo Überhöhungen zur Tagesordnung gehören, weil das gut ist fürs Geschäft. Und doch lohnt es sich, Daryl Morey zuzuhören. Der General Manager der Houston Rockets sagt: «Man könnte argumentieren, dass James Harden der beste Offensivspieler in der Geschichte des Basketballs ist.»

Grosse Worte, ja, aber ihnen sind ja auch grosse Taten …

Artikel lesen
Link zum Artikel