DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fokus auf Rio 2016

Bradley Wiggins verlässt das Sky-Team und konzentriert sich auf den Bahnradsport



England's Bradley Wiggins trains in the Chris Hoy Velodrome ahead of the Commonwealth Games in Glasgow, July 22, 2014. The Commonwealth Games will start on Wednesday.  REUTERS/Andrew Winning   (BRITAIN - Tags: SPORT CYCLING)

Bradley Wiggins möchte in Rio auf der Bahn noch einmal Gold holen. Bild: ANDREW WINNING/REUTERS

Bradley Wiggins, Gewinner der Tour de France 2012, wird Ende April seine Zeit beim Sky-Team beenden. Beim Rad-Klassiker Paris-Roubaix möchte der 34-jährige Brite seinen Abschied geben.

Danach wird Wiggins den Fokus voll auf den Bahnradsport legen – 2016 soll an der Olympiade in Rio nochmals Gold her. 2004 und 2008 holte er auf der Bahn bereits dreimal Olympia-Gold. (cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bundesliga

Bayern verputzen auch die «Pizza Hannover»

Bayern-Trainer Pep Guardiola hatte die Begegnung in der Champions League gegen Arsenal vom vergangenen Mittwoch mit einem Essen in einem schönen Restaurant verglichen, während der Bundesliga-Alltag wie der tägliche Verzehr von Pizza und Hamburger sei.

Die «Pizza Hannover» hat den Bayern offenbar geschmeckt. Ohne den verletzten Xherdan Shaqiri waren Doppeltorschütze Thomas Müller sowie Thiago Alcantara und Mario Mandzukic beim 4:0 erfolgreich. Es ist der 14. Sieg in Folge …

Artikel lesen
Link zum Artikel