DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bradley Wiggins attackiert den Stunden-Weltrekord

15.04.2015, 14:43
Bradley Wiggins will den Stunden-Weltrekord attackieren.
Bradley Wiggins will den Stunden-Weltrekord attackieren.Bild: Daniel Ochoa de Olza/AP/KEYSTONE

Zeitfahr-Weltmeister Bradley Wiggins nimmt am 7. Juni in London den Stunden-Weltrekord in Angriff und will die Bestmarke des Australiers Rohan Dennis von 52,491 Kilometern verbessern.

Dennis hatte seinen Weltrekord im Februar aufgestellt, Wiggins versucht nun am 7. Juni auf der Olympia-Bahn von 2012 schneller zu sein.

«Sir» Bradley Wiggins hatte am vergangenen Sonntag beim Klassiker Paris - Roubaix seine Strassenkarriere (vorerst?) beendet. Nun will er sich auf den Bahnradsport konzentrieren und an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro seine fünfte Olympia-Goldmedaille gewinnen. (si/twu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Rosberg erstmals auf der Pole –Sauber auf Rängen 15 und 16

Erstmals steht in dieser Saison nicht Lewis Hamilton auf dem besten Startplatz. Im fünften Rennen der Saison war sein Mercedes-Teampartner Nico Rosberg um 0,267 Sekunden schneller.

Zur Story