DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Rad

Auch Nibali an der Tour de Romandie

26.04.2014, 17:27

Die am Dienstag in Ascona beginnende Tour de Romandie meldet nach Titelverteidiger Chris Froome und Strassen-Weltmeister Rui Costa mit Vincenzo Nibali einen weiteren Hochkaräter in der Startliste.

Der Italiener Nibali (Astana) will mit seiner Teilnahme die Form für den Saisonhöhepunkt (Tour de France) aufbauen. Nibali gewann unter anderem 2010 die Vuelta und im Vorjahr den Giro d'Italia. Auch der letztjährige Fünfte der Vuelta, Nicolas Roche (Irl), der Sohn des Tour-de-Romandie-Rekordsiegers Steven Roche, figuriert auf der neusten Meldeliste. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Gerrans nach Mannschaftszeitfahren erster Träger der Maglia Rosa

Wie im Vorjahr ist das australische Team Orica-Greenedge im Mannschaftszeitfahren zum Auftakt des Giro d'Italia nicht zu schlagen. Der Australier Simon Gerrans wird erster Träger der Maglia Rosa.

Zur Story