Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Démare gewinnt 4 Tage von Dünkirchen

Jimmy Engoulvent (French team Europcar) celebrates as he crosses the finish line and wins the last stage of the Four days of Dunkirk cycling race,  between Saint Pol sur Mer and Dunkirk on May 11, 2014.  AFP PHOTO / DENIS CHARLET

Etappensieger Jimmy Engoulvent. Bild: AFP

Arnaud Démare heisst der Gesamtsieger des Etappenrennens «4 Tage von Dünkirchen». Sein Landsmann Sylvain Chavanel aus dem Schweizer IAM-Team konnte ihn in der abschliessenden 5. Etappe von Saint-Pol-sur-Mer nach Dünkirchen nicht mehr verdrängen.

Mit Jimmy Engoulvent stand auch als Tagessieger ein Franzose auf dem Siegerpodest. Er feierte nach 170 Kilometern einen Solosieg. Als einziger Schweizer beendete Marcel Aregger die Rundfahrt als 49. (ram)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wüste Szene am EM-Qualifikationsspiel

Wegen Pyro-Wurf: Italien gegen Kroatien musste für kurze Zeit unterbrochen werden

Weil kroatische Fans in der 76. Minute Pyros auf den Rasen des San Siros werfen, musste das EM-Qualifikationsspiel zwischen Italien und Kroatien beim Stand von 1:1 unterbrochen werden. Nach wenigen Minuten konnte das Spiel aber fortgesetzt werden.

Artikel lesen
Link to Article