DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sixday-Nights

Cavendish/Keisse verteidigen ihre Führung

27.11.2014, 22:42

Am zweiten Abend der Sixday-Nights wird das Führungsduo Mark Cavendish/Iljo Keisse hart gefordert. Für die beiden Schweizer Silvan Dillier (5.) und Tristan Marguet (6.) liegt weiterhin alles drin.

Nach der ersten grossen Prüfung des Abends kam es an der Ranglistenspitze zum grossen Zusammenschluss. Nicht weniger als sechs Teams lagen nach der kleinen Américaine wieder in der Nullrunde. Das britisch-belgische Duo Cavendish/Keisse liegt weiterhin in Führung, gefolgt von den Belgiern Kenny de Ketele und Jesper De Buyst.

Bei den Stehern gab es den ersten Schweizer Etappensieg durch Giuseppe Atzeni (mit Schrittmacher André Dippel), der auch die Führung im Gesamtklassement übernahm. (si/qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Challenge League

Lugano nimmt Juve-Talent unter Vertrag 

Lugano verpflichtet den 18-jährigen Stürmer Zoran Josipovic von Juventus Turin. Der schweiz-serbische Doppelbürger verletzte sich allerdings gleich im ersten Training mit seinem neuen Verein und fällt rund vier Wochen aus.

Josipovic wuchs im Tessin auf und bestritt drei Spiele für die Schweizer U17-Auswahl.

Artikel lesen
Link zum Artikel